COMPREI Reinraum-Handel- und Schulungs GesmbH

16.10.2019 - 14:00 Uhr | Raum 1 - Session 3
Mensch im Reinraum – Dreckschleuder oder Superheld

  • Lösungsansätze für Motivation durch Schulung
  • Mensch als kritischer Faktor?
  • Verhalten im Reinraum
  • Maßnahmen zur Kontaminationskontrolle
  • Herangehensweise an Schulungen
Der Mensch wird im Reinraum als kritischer Faktor gesehen, wenn es um das partikuläre und mikrobiologische Risiko für das zu schützende Produkt geht. Im selben Kontext ist der Mensch aber auch eine nicht wegzudenkende Ressource – eine Ressource, an die man enorm hohe Anforderungen stellt hinsichtlich adäquatem Verhalten und Konzentration sowie konstanter Leistung und Motivation.
Zurecht fokussieren Maßnahmen zur Kontaminationskontrolle sehr stark auf den Faktor Mensch. Wenn aber ich in SOPs sinngemäß als „Problem“ identifiziert werde und diese Dokumente Basis für meine Schulung sind – wie wirkt das auf meine Motivation und Performance? Anhand von Grundlagen der Lernforschung liefert der Vortrag Lösungsansätze, wie der Graben zwischen ‚Dreckschleuder‘ und Super-Held überbrückt werden kann.


Mensch im Reinraum – Dreckschleuder oder Superheld
COMPREI Reinraum-Handel- und Schulungs GesmbH
David Autischer