Robert Bosch Packaging Technology GmbH

29.01.2020 - 09:00 Uhr | Raum 4 - Session 54

Integrierte Systeme

  • Abgestimmte modulare Ansatz-/Abfüllkonzepte
  • Erhöhte Flexibilität durch Anlagen-Modularisierung
  • Beispiele realisierter Projekte
Integrierte Systeme statt Schnittstellen bei Anlagen zur sterilen Herstellung

Im Vortrag werden abgestimmte Ansatz- und Abfüllkonzepte bei Anlagen zur sterilen/aseptischen Herstellung von Pharmazeutika vorgestellt. Durch Anlagen-Modularisierung kann die Flexibilität in der Produktion erhöht werden. Die Vorteile dieses Ansatzes eines integrierten Systems anstelle vieler Schnittstellen wird erläutert und anhand von Beispielen realisierter Projekte verdeutlicht.


Integrierte Systeme
Robert Bosch Packaging Technology GmbH
Ralf Roepenack