VTU Engineering GmbH

17.10.2019 - 14:00 Uhr | Raum 1 - Session 19
Paradigmenwechsel in CAPEX Projekten

  • EPCMv – Optimierung der Vorhersehbarkeit
  • EPC Open Book – Entlastung der Kundenorganisation
  • Safety First – Teil der VTU Projektkultur
  • Modulare Facility und Anlagen
  • Qualifizierung nach ASTM E2500

Immer seltener werden die monolithischen Investitionen in biotechnologische Anlagenkomplexe zur Herstellung eines singulären Produktes. Gefragt sind zunehmend modulare Konzepte, die sich sicher, effizient und trotzdem flexibel in komplett verschiedene Ökosysteme integrieren lassen. Die Notwendigkeit die ausufernden CAPEX Investition, bei immer kürzeren Projektlaufzeiten, in den Griff zu bekommen und gleichzeitig die eigene Organisation zu entlasten, erfordern ein tiefgreifendes Umdenken bei der Realisierung von Investitionsprojekten.



Paradigmenwechsel in CAPEX Projekten
VTU Engineering GmbH
Thomas Viertel