Training Zone

28.01.2020 - 09:00 Uhr | Raum Raum 7
28.01.2020 - 09:30 Uhr | Raum Raum 7
28.01.2020 - 10:00 Uhr | Raum Raum 7
28.01.2020 - 10:30 Uhr | Raum Raum 7
28.01.2020 - 11:00 Uhr | Raum Raum 7
28.01.2020 - 11:30 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 09:00 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 09:30 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 10:00 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 10:30 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 11:00 Uhr | Raum Raum 7
29.01.2020 - 11:30 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 09:00 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 09:30 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 10:00 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 10:30 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 11:00 Uhr | Raum Raum 7
30.01.2020 - 11:30 Uhr | Raum Raum 7

Von der Darkzone in die Training Zone

  • Keim- und Partikelabgabe über Kontakt
  • Reinraumhandschuhe
  • Kontaminationsfreies Ankleideprozedere
  • Sauberkeit – Inspektion von Oberflächen
  • Die richtige Wischtechnik
Von der Darkzone in die Training Zone

Nach drei erfolgreichen Umsetzungen der Darkzone wechseln die Firmen CCI, CWS, dastex und PPS in die Training Zone. Die Visualisierung von Partikeln hilft zwar grundlegend die Zusammenhänge zu verdeutlichen und abstrakte Themen sichtbar zu machen, aber diese Kenntnisse müssen im nächsten Schritt in die alltäglichen Prozesse übernommen werden.

Diese Umsetzung kann nur durch nachhaltige und regelmäßige Schulungen erfolgen. In der Training Zone zeigen die beteiligten Firmen an mehreren Stationen wie alltägliche, aber für die Produktqualität kritische Prozesse einprägsam vermittelt und geschult werden können.

Führungszeiten
In der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr finden täglich 6 Führungen mit einer voraussichtlichen Dauer von jeweils ca. 25 Minuten durch die Training
Zone statt. Pro Gruppe 20 bis 25 Personen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Station 1 - Keim- und Partikelabgabe über Kontakt

Station 2 - Reinraumhandschuhe
  • Von der Anziehprozedur bis hin zu typischen Fehlerquellen
  • Double Gloving – unnötiger Aufwand oder steckt da mehr dahinter?
  • Auf die richtige Größenauswahl und Handschuhkombination kommt es an
  • Desinfektion von Händen und Handschuhen – was ist zu beachten?
  • Mechanische Beständigkeit – gerade beim Anziehen der Handschuhe

Station 3 - Kontaminationsfreies Ankleideprozedere

  • Auswahlkriterien für Gewebe
  • Aktuelle Overallvarianten
  • Potenziell mögliche Kontaminationen (Standardoverall vs. Überwurfoverall)
  • Mundschutz in Verbindung mit sterilen Brillen im Bezug zum EU-GMP Annex 1

Station 4 - Sauberkeit – Inspektion von Oberflächen
  • Abreinigung und visuelle bzw. messtechnische Inspektion von verschiedenen Oberflächen
  • Verunreinigungen auf verschiedenen Oberflächen (Glas, Edelstahl, Aluminium, Kunststoff) werden gezeigt
  • Mit Weiß- und UV-Licht werden diese inspiziert
  • Mit dem Partikelzähler und der Oberflächensonde gemessen
  • Danach werden die Oberflächen abgereinigt und wieder inspiziert bzw. gemessen

Station 5 - Die richtige Wischtechnik
  • Korrektes Einrichten des Mopphalters
  • Berührungsfreie Entnahme der Wischbezüge
  • Ruhiges und gleichmäßiges Wischen
  • Vollständige Benetzung




Von der Darkzone in die Training Zone
Training Zone
Team Training Zone