CRB Group GmbH

28.01.2020 - 13:30 Uhr | Raum 1 - Session 21

Qualitätskontrolle für personalisierte Medikamente

  • Advanced Therapeutic Medicinal Products (ATMP)
  • Zell- und Gentherapie (CGT)
  • Qualitätskontrolle (QC)
  • Scale-Out
  • Sterilitätstests
Die Herstellung personalisierter Medikamente unterscheidet sich grundlegend von typischen Biotech-Produkten wie mAb, Impfstoffen, Hormonen usw. Eine Produktionssteigerung ist hier aufgrund der Art der Therapie,
die die Herstellung einer Charge pro Patient erfordert, nicht möglich.

Eine Produktionssteigerung ist hier aufgrund der Art der Therapie nicht möglich, da pro Patient eine Charge hergestellt werden muss. Dies erhöht die Belastung der Qualitätskontroll- und -sicherungsabteilungen dramatisch,

die sich nun mit der Freigabe von zehn oder mehr Chargen pro Tag befassen müssen. Diese Präsentation behandelt den aktuellen Stand-der-Technik und gibt einen Ausblick in die Zukunft.


Qualitätskontrolle für personalisierte Medikamente
CRB Group GmbH
Basilio Caneva