Angst+Pfister AG

28.01.2020 - 11:00 Uhr | Raum 2 - Session 12
Innovative Hochleistungs-Elastomerwerkstoffe

  • Innovative Hochleistungs-Elastomerwerkstoffe
  • Beständigkeit von Werkstoffen in CIP/SIP-Medien
  • Länderspezifische Zulassungen
  • Chemische und mechanische Untersuchungen
  • Dichtungswerkstofflösungen und Empfehlungen
Komplizierte technische Anforderungen wie zum Beispiel länderspezifische Zulassungen und die Beständigkeit von Werkstoffen in CIP/SIP-Medien sind einige Beispiele für das immer anspruchsvollere Umfeld hinsichtlich der Entwicklung und Fertigung von geeigneten Dichtungslösungen für einige Anwendungen in der Nahrungsmittel- und Pharma-Industrie.

In dem Vortrag werden innovative Elastomerwerkstoffe vorgestellt, die besonders für anspruchsvolle Anwendungen in der Nahrungsmittel- und der Pharma-Industrie geeignet sind.

Dabei wird das Thema Hochleistungs-Dichtungswerkstoffe für Kaffeemaschinen als ein Beispiel für eine anspruchsvolle Anwendung in der Nahrungsmittelindustrie anhand von chemischen und mechanischen Untersuchungen vorgestellt. CIP/SIP sind wichtige Reinigungsprozesse sowohl in der Nahrungsmittel- als auch in der Pharma-Industrie.

Weiterhin werden Beständigkeitsuntersuchungen dieser Werkstoffe in kommerziellen Reinigungsmitteln (CIP-Medien) und in Wasserdampf (SIP) in dem Vortrag diskutiert und entsprechende Dichtungswerkstofflösungen empfohlen.



Innovative Hochleistungs-Elastomerwerkstoffe
Angst+Pfister AG
Dr. Sandro Johannes Silverio