Testo Industrial Services GmbH

29.01.2020 - 16:30 Uhr | Raum 10 - Session 100
Welche Entscheidungsregel ist die Richtige?

  • Kalibrierung mit Entscheidungsregeln
  • Die Bedeutung der Konformitätsaussage
  • Entscheidungsregel der DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • Berücksichtigung der Messunsicherheit
  • Umsetzung in der Praxis
„Ist meine Messstelle noch in Ordnung oder nicht?“ Eine Antwort auf diese Frage kann die regelmäßige Kalibrierung von Sensoren und Prüfmitteln liefern. Die Bewertung der Konformität hängt hierbei erheblich davon ab, ob die Messunsicherheit berücksichtigt wird – und wenn ja, wie. In Abhängigkeit von der Art der Konformitätsbewertung können unterschiedliche Sicherheitsniveaus erreicht werden.

Die Wahl der geeigneten Bewertungsmethode wird durch die neue DIN EN ISO/IEC 17025:2018 unter dem Begriff der „Entscheidungsregel“ in den Fokus gerückt. Die Definition der geeigneten Entscheidungsregel erfordert eine aktive Abstimmung zwischen Auftraggeber und akkreditiertem Kalibrierlabor. Dieser Vortrag gibt Ihnen eine Übersicht über die möglichen Entscheidungsregeln sowie deren Eignung für unterschiedliche Anwendungsfälle.



Welche Entscheidungsregel ist die Richtige?
Testo Industrial Services GmbH
Hansjörg Gutmann