Camfil GmbH

Engagierte Forschung, innovative Entwicklung und kompromisslose Qualitätskontrolle – mit diesem Anspruch entwickelt und vertreibt die Camfil Gruppe richtungsweisende Produktlösungen für Luftfiltersysteme und Reinraumtechnik.

1966 wurde die deutsche Tochtergesellschaft, die Camfil GmbH mit Hauptsitz in Reinfeld, gegründet. Seitdem sind die Holsteiner mit dem umsatzstarken Luftfiltermarkt Deutschland maßgeblich an der internationalen Führungsposition des Mutterkonzerns beteiligt: So zeichnen den Global Player mit Hauptsitz im schwedischen Stockholm eigene Produktentwicklung und -herstellung an 30 Standorten sowie ein dichtes Vertriebsnetz über alle Kontinente aus. Zu den Einsatzbereichen der verschiedenen Grobstaub-, Feinstaub-, Schwebstoff- und Molekularfilter plus Zubehör zählen beispielsweise Lebensmittel- oder Pharmaindustriebetriebe, Kliniken und Krankenhäuser, Flughäfen, Automobilhersteller, Museen, Hotels, Schulen, Büro- oder auch Kaufhäuser.

Die Produktpalette umfasst alle Filtrationsanforderungen von Standard-Taschenfiltern für die Klima- und Lüftungstechnik bis hin zu hochspezialisierten Schwebstofffiltern für Anwendungen, die extrem sensibel auf Luftverunreinigungen reagieren. Aktivkohlefilter, die zur Abscheidung von gasförmigen Stoffen in den unterschiedlichsten Applikationen zum Einsatz kommen, runden neben zahlreichen Filtergehäuse-Varianten das Produktportfolio ab.



Camfil GmbH

Feldstr. 26-32
23858 Reinfeld
Deutschland

http://www.camfil.com
Horst Hitschler
Sales
Robert Wehinger
Sales