Günter und Finkbeiner Gesellschaft von Architekten mbH

Bauen mit Holz und die Relevanz von nachhaltigem Bauen für zukunftsfähige Architektur war für uns von Anfang an die Grundlage unserer Arbeit. Entsprechend der jeweiligen Bauaufgabe erarbeiten wir für komplexe Fragestellungen einfache Lösungsansätze. Dabei soll Technik natürliche Potentiale unterstützen, aber nicht bestimmen. Wir entwickeln als Architekten, Energieberater und Experten für zirkuläres Bauen gesunde, natürliche und effektive Architektur für intelligente Gebäude.

Holzbau
Als gelernte Holzhandwerker haben wir eine besondere Verbindung zum Baustoff Holz. Holz ist durch seine speziellen Eigenschaften vielseitig einsetzbar. Zudem beeinflusst es durch seine feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft das Raumklima positiv. Der rasante Technologiefortschritt der vergangen Jahre ermöglicht sogar die Verwendung von Holz als wesentlichen Baustoff im Hochhausbau. Wir nutzen für unsere Architektur das gesamte Spektrum wirtschaftlicher und ökologischer Vorteile dieses nachwachsenden Naturbaustoffs. Gerade in Zeiten zunehmender Ressourcenknappheit sind wir davon überzeugt, dass Holz der Baustoff der Zukunft ist.

Cradle to Cradle / Zirkuläres Bauen
Schon lange beschäftigt uns die Frage nach der Verfügbarkeit und der Verwendung der begrenzten Rohstoffvorräte unserer Erde. Denn die Gebäudeerrichtung und deren Betrieb verbrauchen über 50% unserer globalen Ressourcen. Im intelligenten Umgang mit Baustoffen und Energie steckt deshalb eine große Chance für zukunftsfähiges Bauen. Daher planen wir Gebäude, die auch Energie erzeugen, anstatt sie nur zu verbrauchen. Und setzen Materialien ein und verwenden Konstruktionen, die dauerhaft den Wert der eingesetzten Ressourcen gewährleisten. Als Pioniere des zirkulären Bauens in Deutschland integrieren wir diese Potentiale in unsere Architekturprojekte

Baukultur
Jedes Gebäude prägt seine Umgebung nachhaltig und hat gesellschaftliche Auswirkungen. Deshalb muss ein Gebäude aktiv einen positiven Beitrag leisten: Es soll progressiv und zukunftsorientiert sein. In einem kontextbezogenen, lokalen Entwurfsansatz entwickeln wir Architektur auf Augenhöhe mit allen Beteiligten. Dadurch entstehen Lösungen, die Identität stiften, verstanden und angenommen werden. Dabei ist gezielte Partizipation ein immanenter Bestandteil unserer Arbeit. Architektur kann auf diesem Weg zu einem Stück Baukultur werden.



Günter und Finkbeiner Gesellschaft von Architekten mbH

Berlin Reichenbergerstr. 124
10999 Berlin
Deutschland

https://www.partnerundpartner.com
Jörg Finkbeiner
Geschäftsleitung