nora systems GmbH

Verlegung im laufenden Betrieb und auf allen Untergründen – auch bei Restfeuchte
Schnell, effizient, wirtschaftlich: Mit nora nTx hat nora systems eine zukunftsweisende Verlegetechnologie für Kautschukböden auf den Markt gebracht. Das neue System verkürzt die Verlegezeit um bis zur Hälfte und sorgt so für eine deutliche Kostenreduktion. nora nTx funktioniert auf allen gängigen Untergründen. Der verlegte Boden kann sofort nach der Installation betreten, genutzt und gereinigt werden.
nora nTx kann auch bei erhöhter Restfeuchte eingesetzt werden und erspart dadurch zusätzliche vorbereitende Maßnahmen. Und so funktioniert es: Auf der Unterseite der nora Beläge ist ein kautschukbasierter Klebstoff aufgebracht und mit einer Schutzfolie versehen, die vor der Verlegung einfach abgezogen wird. Ergänzt wird das Angebot durch spezielle nTx Verlegewerkstoffe zur Untergrundvorbereitung wie Spachtelmasse und Grundierung. Die Verlegung ist dann wirklich denkbar einfach: zuschneiden, Schutzfolie entfernen, anwalzen – fertig. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt:


Keine Trocken- und Wartezeiten
Durch die nora nTx-Technologie entfallen im Vergleich zur konventionellen Nassverklebung diverse Arbeitsschritte, wie zum Beispiel das Auftragen des Klebstoffs, Trocknungs- und Ablüftungszeiten. Klassische absperrende Grundierungen auf Epoxidharzbasis sind nicht nötig. Ebenso kann bei ebenen Untergründen, wie zum Beispiel flügelgeglättetem Beton oder Walzbeton, auf das Spachteln des Untergrunds verzichtet werden. Durch die neue Verlegetechnologie lässt sich also Zeit und Geld sparen. Darüber hinaus werden durch die unkomplizierte Verlegung Fehlerquellen, wie zum Beispiel der falsche Einlegezeitpunkt ins Klebstoffbett oder Klebstoffverdrückungen, ausgeschlossen.



Come in for more
Unternehmen
nora systems GmbH
Höhnerweg 2-4
69469 Weinheim
Deutschland